Informationen und Bedingungen für Anfragen von PanzerGlass - Business

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, Newsletter von uns zu erhalten:

PanzerGlass A/S, cvr. 34902380, Delta 8, 8382 Hinnerup, Dänemark   

Der Inhalt des Newsletters umfasst in der Regel Informationen über IT, IT-Sicherheit, Tipps und Tricks für die Nutzung und Informationen über spezielle Funktionen von PanzerGlass™-Produkten, Fallstudien und Informationen über die Einführung neuer Geräte, für die der PanzerGlass™-Schutz relevant ist. Der Schwerpunkt liegt auf B2B. Sie können von uns auch Werbung in den sozialen Medien finden.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link "abmelden" am Ende jedes Newsletters klicken oder Ihre Anfrage an b2b@panzerglass.com senden.

Indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, haben Sie zudem bestätigt, dass Sie über 16 Jahre alt sind.

Wir befolgen die Gesetze die für den Bereich des Marketings gelten - einschließlich der Regeln für die gute Marketingpraxis.

Persönliche Daten

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, geben Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer an. Wir verwenden diese Informationen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen relevante PanzerGlass™-Informationen zukommen lassen können, und damit wir unsere Newsletter kontinuierlich verbessern und anpassen können.

Wir verwenden Active Campaign und Shopify für den Versand von Newslettern, die somit unsere Datenverarbeiter sind. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur im Auftrag von PanzerGlass A/S und in Übereinstimmung mit den Anweisungen von PanzerGlass A/S.  

Weitere Informationen über Active Campaign, Shopify und den Datenschutz finden Sie auf der Website des jeweiligen Anbieters https://www.activecampaign.com/legal/dpa bzw. https://www.shopify.com/legal/dpa.

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung der personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken durch uns ist Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1, lit. a, b und f der DSGVO.

Der Nachweis Ihrer Zustimmung wird zwei Jahre ab dem Datum aufbewahrt, an dem Sie Ihre Zustimmung zum Erhalt von Direktmarketingmaterial widerrufen haben. Die Aufbewahrungsfrist wird auf der Grundlage des berechtigten Interesses von PanzerGlass festgelegt, nachweisen zu können, dass das Direktmarketing in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht durchgeführt wurde.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Ihre persönlichen Daten werden so lange gespeichert, bis Sie den Newsletter abbestellen. Nach der Löschung werden die Daten von uns und unseren Datenverarbeiter gelöscht. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen, indem Sie auf den Link "abmelden" klicken, der sich am Ende jedes Newsletters befindet.

Datenweitergabe

Wir verwenden Active Campaign und Shopify als Plattform für den Versand von Newslettern und für gezieltes Marketing. Active Campaign und Shopify gelten daher als unsere Datenverarbeiter. Die Datenverarbeiter dürfen die Informationen nicht für andere Zwecke als die Erfüllung des Vertrags mit uns verwenden und sind zur strikten Vertraulichkeit der Informationen verpflichtet. Wir haben mit allen Datenverarbeitern, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, schriftliche Datenverarbeitungsverträge abgeschlossen.

Übermittlung von Informationen an Drittländer

Einige unserer Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der EU. Die Übermittlung von Daten ist, sofern nicht anders angegeben, durch die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgesichert. Nachstehend finden Sie eine Liste von Partnern außerhalb der EU:

  • Active Campaign, USA
  • Shopify, Kanada

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf Zugang zu den Informationen, die wir über Sie verarbeiten. Sie haben das Recht, dass unrichtige Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, gelöscht oder korrigiert werden. Sie haben das Recht, die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten einzuschränken.

Sie haben das Recht, Ihre Daten von uns und unserem Datenverarbeiter löschen oder berichtigen zu lassen. Sie können von diesem Recht Gebrauch machen, indem Sie sich vom Newsletter abmelden, woraufhin wir unseren Datenverarbeiter informieren, dass die Daten gelöscht werden müssen.

Wenn Sie Ihre Rechte wie oben beschrieben ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Wir bitten Sie, uns bei Anfragen zu Ihren Rechten ausreichende Informationen zur Verfügung zu stellen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können, einschließlich Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Sie identifizieren und auf Ihre Anfrage antworten können. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich beantworten.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder mit den Zwecken, für die wir die Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind, können Sie sich gerne an uns wenden. Sie können auch eine Beschwerde einreichen bei:

Datatilsynet
Carl Jacobsens Vej 35
2500 Valby
Dänemark
Telefon: +45 33 19 32 00
E-mail: dt@datatilsynet.dk